aktuelles

Aktuelles Details

Kleine TigeR werden groß.

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung trafen sich derzeitige und ehemalige TigeR-Kinder mit ihren Eltern, Großeltern, Gemeinde- und Kirchengemeinderäten sowie Bürgermeister Alexander Schweizer, Pfarrerin Regina Lück und Anne Mack, Geschäftsführerin des Tagesmütter e.V. Reutlingen unter einem schattenspenden Zelt im bunt geschmückten TigeR-Garten.

 

Seit 5 Jahren werden als Kooperationsprojekt von Gemeinde, Kirchengemeinde und Tagesmütter e.V. im Achalm-TigeR Kinder unter drei Jahren von qualifizierten Tagespflegepersonen betreut. Der TigeR befindet sich im Johanneshaus der evangelischen Kirchengemeinde in Eningen. Die Kleinen werden je nach dem Bedarf der Eltern und des Kindes flexibel während einer Kernbetreuungszeit von Montag bis Freitag zwischen 7 und 17 Uhr in den TigeR gebracht. Es sind nie mehr als neun Kinder gleichzeitig in der Gruppe.

 

„Das beste Konzept für die unter Dreijährigen“, lobt Dr. Tina Weber, die bereits ihr zweites Kind im TigeR betreuen lässt. Der familienähnliche Ansatz sagt ihr zu, wie auch den vielen anderen Eltern, denn sie wissen, ihre Kleinen sind im Achalm-TigeR sehr gut aufgehoben. „Nicht nur, dass wir jeden Morgen mit einem freundlichen Lächeln begrüßt werden, es wird auch stets individuell auf jedes Kind und jede Familie eingegangen“, mit diesen Worten und der Überreichung eines Fotoalbums aller bisherigen TigeR–Kinder drückte sie die Wertschätzung der Eltern für die Arbeit des TigeR-Teams, bestehend aus Birgit Beddies, Sabine Felbinger, Cornelia Uebel –Trissler sowie der Vertretungstagesmutter Carmen Glaßl, aus.

 

Wertschätzende Worte gab es auch von Anne Mack: „Sie fördern die Kinder jeden Tag vielfältig in ihrer Entwicklung, dafür gilt ihnen großer Dank.“ Alexander Schweizer freut sich derweil auch schon auf den zweiten Eninger TigeR im Tommentalkindergarten, Der Bedarf an Plätzen für unter Dreijährige in Eningen sei nach wie vor sehr groß, so der Bürgermeister. Pfarrerin Regina Lück freut sich über das Lachen und die Lebendigkeit der Kinder, dass sie immer wieder im Hause hören kann und überreichte ein blumiges Geschenk mit den Worten, symbolisch ist der TigeR ebenso bunt, vielseitig und wachsend wie die Blumensamen.

 

TigeR Enningen 5 jähriges Jubiläum

TigeR Enningen 5 jähriges Jubiläum

TigeR Enningen 5 jähriges Jubiläum

TigeR Enningen 5 jähriges Jubiläum

tl_files/aktuelles/Eninngen-5-jahre-3-2016.jpg

tl_files/aktuelles/Eninngen-5-jahre-4-2016.jpg

tl_files/aktuelles/Eninngen-5-jahre-6-2016.jpg

tl_files/aktuelles/Eninngen-5-jahre-5-2016.jpg

tl_files/aktuelles/Eninngen-5-jahre-7-2016.jpg

tl_files/aktuelles/Eninngen-5-jahre-8-2016.jpg

 

TigeR Enningen 5 jähriges Jubiläum

Zurück

Kontakt

Tagesmütter e.V. Reutlingen

Federnseestr. 4
72764 Reutlingen

Telefon: 07121 38784-0
Telefax: 07121 38784-20
verwaltung@tagesmuetter-rt.de

Bezirke/Sprechzeiten


Infomationsveranstaltungen Qualifizierungstermine Fortbildungstermine           Tagesmütterverein Reutlingen auf Facebook






TigeR Kindertagespflege in anderen Räumen

Wir suchen päd. Fachkräfte und interessierte Personen für unsere TigeR-Gruppen.
Haben Sie Interesse?
Mehr Informationen ...



Jetzt neu orientieren
als Tagesmutter /-vater in der "kurzfristigen Kindertagespflege" (KuKiTapf)!
Haben Sie Interesse?
Mehr Informationen ...