aktuelles

Aktuelles Details

Grabenstetten eröffnet den Rula-TigeR

Die Gemeinde Grabenstetten hat Tagesmütter angestellt, die sie zu flexibel vereinbarten Betreuungszeiten von Montag bis Freitag zwischen 7 und 17 Uhr in einer Tiger-Gruppe Kinder bis 3 Jahren betreuen.

 

Die neue "Tagespflege in geeigneten Räumen" kurz TigeR genannt, zieht  zunächst provisorisch in der Rulamanschule ein, bis der Neubau vis à vis des Heidengrabens errichtet ist. Ende 2018 soll es so weit sei. Bis dahin sind die Kleinen zu Gast im Schulgebäude.

 

In einem separaten Bereich im Erdgeschoss der Schule konnte der Musik- und Werkraum für den TigeR umgestaltet werden. Die Schule ist zusammengerückt und hat diese Lösung möglich gemacht. „Ich bin der Schule sehr dankbar, dass wir diese Übergangslösung finden konnten“, betont Bürgermeister Roland Deh und freut sich über die gute Kooperation mit der Lehrerschaft.

 

Anne Mack, Geschäftsführerin des Tagesmüttervereins stimmt ihm zu: „Ich bin begeistert über die schön gestalteten Räume für den Übergang und es ist ein Gewinn, Tagesmütter aus dem Ort gefunden zu haben.“ Ein sehr herzliches Willkommen der TigeR-Kinder durften die Tagesmütter Nadine Sprenger, Sylvia Bas und Ursula Lardong erfahren, als sie mit ihren Kleinen beim sogenannten „Wochenbeginn“ der Schule von der Schulleiterin, Alessandra Saravanja, der Lehrerschaft und den Schulkindern begrüßt wurden.

 

Bereits seit Januar 2018 wecken die Kleinen TigerR Kinder das Interesse der Schüler. „Gerne schauen die Großen zu uns in die Räume vom Schulhof aus und beobachten das Spiel der Kleinen. Wir sind sehr freundlich aufgenommen worden“, freut sich Nadine Sprenger, Leiterin der Tiger-Gruppe.

 

„Eltern schauen, was eine Gemeinde bietet. Mit der Kleinkindbetreuung möchten wir den Ort attraktiv halten“, so Bürgermeister Deh. Der „Rula-TigeR“, erfreut sich bereits reger Nachfrage. Sechs Kinder werden bereits im TigeR betreut, zwei weitere Kinder sind in der Eingewöhnung. Maximal neun Kinder unter drei Jahren können gleichzeitig betreut werden und insgesamt im Platzsharing zwölf Kinder angemeldet sein. „Familien mit unter dreijährigen Kindern erhalten somit eine qualitativ hochwertige Betreuung“, resümiert Roland Deh zufrieden.

 

 

Lesen Sie ausführlich in der SWP Grabenstettens „Rula-Tiger“ offiziell eingeweiht

Zurück

Kontakt

Tagesmütter e.V. Reutlingen

Federnseestr. 4
72764 Reutlingen

Telefon: 07121 38784-0
Telefax: 07121 38784-20
verwaltung@tagesmuetter-rt.de

Bezirke &
telefonische Sprechzeiten


Infomationsveranstaltungen Qualifizierungstermine Fortbildungstermine           Tagesmütterverein Reutlingen auf Facebook






TigeR Kindertagespflege in anderen Räumen


tl_files/images/Hochschule-Reutlingen.gif

Die Hochschule Reutlingen sucht in Kooperation mit dem Tagesmütter e.V. Reutlingen für den Aufbau eines bilingualen TigeRs englischsprachige pädagogische Fachkräfte.
Mehr Informationen ...


Wir vermitteln päd.Fachkräfte und interessierte Personen für unsere bestehenden TigeR-Gruppen.
Haben Sie Interesse?
Mehr Informationen ...



Jetzt neu orientieren
als Tagesmutter /-vater in der "kurzfristigen Kindertagespflege" (KuKiTapf)!
Haben Sie Interesse?
Mehr Informationen ...